Skip to main content

Campark T70 Wildkamera

(5 / 5 bei 19 Stimmen)

Beschreibung

Campark T70 Wildkamera Erfahrungen im Review

 

Ein neuer Stern am Wildkamera Himmel ist soeben aufgegangen. Eine neue Generation von Wildkameras hat das Licht der Erde erblickt und somit hat die Kategorie der Einsteiger Wildkameras einen neuen wirklich ernst zunehmenden Konkurrenten an der Backe.

D√∂rr Wildkamera InfoDie Rede ist von der neuen Campark T70 Wildkamera¬†diese ist meiner Meinung nach so ziemlich die erste Full HD Wildkamera die es auf dem deutschen Markt zu kaufen gibt. In meinem heutigen Review m√∂chte ich euch einmal die Eckdaten der Campark T70 vorstellen und herausarbeiten ob diese Tierkamera wirklich eine ernsthafte Konkurrenz f√ľr die Apeman bzw. Victure Wildkamera sind.

 

 

Der Lieferumfang der Campark T70

‚Ėļ¬†¬†Im Lieferumfang der Fotofalle von Campark befindet sich logischerweise die Wildkamera, selbst ein Befestigungsband so wie ein Gewinde Stativ unten USB-Kabel. Ebenfalls dabei liegt auch eine deutsche Bedienungsanleitung was nicht unbedingt zu erwarten war.

Qualit√§t Liste vom Lieferumfang‚Ėļ¬†¬†Da nat√ľrlich auch die Campark Wildtierkamera made in China ist und h√∂chstwahrscheinlich von irgendeinem Amazon FBA H√§ndler hier verkauft wird, m√∂chte ich nur der Vollst√§ndigkeitshalber erw√§hnen.

‚Ėļ¬†¬†Eine richtige Herstellerseite der Firma Campark habe ich jedenfalls nicht entdecken k√∂nnen.

‚Ėļ¬†¬†Negativ aufgefallen ist mir der Trend, dass Wildkameras zu nahezu 95% ohne SD-Karte und Batterien ausgeliefert werden.

 

Das ist wirklich sehr unschön, da viele Kunden damit einfach nicht rechnen und gar nicht Batterien und SD-Karte mit bestellen.

Somit kommt das böse Erwachen erst zu Hause wenn die Wildkamera geliefert wurde und man leider feststellen muss, dass weder Batterien noch eine entsprechende Speicherkarte dabei ist.

Da muss ich die ICUserver mit Wildkamera mal wieder sehr loben, denn die haben neben der SD-Karte auch entsprechende Batterien im Lieferumfang enthalten und somit ist die Kamera wirklich out-of-the-box sofort zu verwenden.

 

Lieferumfang im √úberblick:

  • 1x Campark T70 Wildkamera
  • 1x gr√ľnes Befestigungsband
  • 1x Gewindestativ zur Befestigung mit Schrauben und D√ľbel
  • 1x USB Kabel
  • 1x Bedienungsanleitung
  • 1x Aufforderung zu Amazon Rezension

 

 

Die Verarbeitung der Campark T70

Wildkamera Aldi TestDie neueste Generation der Campark Wildkameras unterscheiden sich doch recht deutlich von der Konkurrenz.

Im Gegensatz zu dem Vorgängermodell der Campark T40 sind die Schwarzlicht LEDs nun hinter einer matten Plexiglasscheibe versteckt, so dass diese nicht mehr zu sehen sind.

Gerade die drei Status-LEDs der Campark T40  sind doch schon ziemlich ins Auge gestochen.

Das Geh√§use ist ziemlich unspektakul√§r und ganz vern√ľnftig verarbeitet es gibt jetzt keine Stellen wo ich unsauber verarbeitete N√§hte sehe bzw. ¬†Bereiche wo schlampig gearbeitet wurde.

Somit kann man sagen dass die Qualit√§t auf den ersten Blick erstmal wirklich vern√ľnftig ausschaut.

Genau wie die anderen Jagdkamera auch verf√ľgt die Campark T70 √ľber zwei Verschlussb√ľgel und dazwischen eine √Ėse um ein Vorh√§ngeschloss zu befestigen.

Im Gegensatz zum Vorg√§ngermodell der Campark T40 ist diese¬†√Ėse¬†diesmal rund was ist wesentlich einfacher macht dort auch ein Schloss durch zu fummeln.

Wild Überwachungskamera fotografiert Täter auf frischer Tat

Leider werden die √Ėsen auch bei der T70 aus Kunststoff gefertigt was ich echt nicht begreifen kann, aber das ist leider bei allen Herstellern das gleiche Problem.

Diese √Ėse stellen f√ľr den potenziellen Dieb nicht wirklich eine Diebstahlsicherung dar. Da das aber bei allen Wildkameras der Fall ist kann ich das jetzt Campark nicht negativ ankreiden.

 

 

Campark T70 – Das Objektiv

Wildkamera App BildKommen wir nun zum Herzst√ľck der neuen Chempark T70 und zwar dem Objektiv. ¬†in der Vergangenheit hatten mal 90% der Wildkameras ein 5 Megapixel Objektiv was auf 8 Megapixel softwaretechnisch hochgerechnet werden konnte Punkt die Temperatur Kamera hingegen verf√ľgt √ľber einen 14 Megapixel Objektiv und ist somit in der Lage Videos sogar in 1080p also in Full HD-Qualit√§t aufzuzeichnen.

Das ist schon mal eine Kampfansage an die ganzen etablierten Wildkamera Hersteller wie Wild-Vision, SecaCam und ICUserver.

Da m√ľssen die Nachfolgemodelle definitiv mithalten. Wie sich allerdings die Qualit√§t der Aufnahmen im Vergleich zu den anderen Wildkamera Herstellern darstellt kann ich momentan nicht sagen werde allerdings in den n√§chsten Tagen bzw. Wochen hier in einen umfangreichen Test nachlegen um die eben genannten Modelle mit der Campark Wildkamera ¬†zu vergleichen.

 

 

Campark Wildkamera – Das Blitzlicht

gelbe Gl√ľhbirne‚Ėļ¬†¬†Wie schon eingangs erw√§hnt, befinden sich die ¬†Infrarotlicht LED nun hinter einer schwarz matt get√∂nten Plexiglasscheibe und sind nicht mehr direkt ersichtlich. Bei der Campark T70 wurden 44 no-glow black LEDs¬†(940 nm Wellenl√§nge) verbaut die beim Ausl√∂sen keinerlei glimmen oder mehr hervorrufen und somit f√ľr den Menschen die Tiere absolut unsichtbar bleiben.

Die Blitzlicht Reichweite der Campark T70 wird laut Hersteller mit 20m angegeben. Inwiefern das stimmt werden zuk√ľnftige Tests eruieren. Andere Wildkamera Hersteller geben die Blitzlicht Reichweite mit 15 bis maximal 20 m an.

ICUserver Wildkamera mit ihren 56 no-glow LEDs sagt jedenfalls keine 20 m daher bin ich da auch sehr skeptisch dass die T70 √ľberhaupt die 20m homogen ausleuchten kann in der Nacht. Ich glaub es nicht.

 

 

Der PIR Sensor der Campark T70

chip mit orangen pinsDer passive Infrarotsensor der Campark T70 befindet sich direkt √ľber dem Objektiv und scheint laut Amazon Rezensionen auch einwandfrei zu funktionieren allerdings habe ich bisher noch nicht rausbekommen k√∂nnen welchen Winkel dieser Sensor abdeckt.

Im Normalfall gibt es ja zwei Varianten entweder 120¬į was in der Regel bei √úberwachungskameras genutzt wird oder 50¬į Blickfeld was bei Wildkamera bei der Jagd pr√§feriert wird. Ich werde jetzt den Hersteller noch mal anschreiben um dort genauere Informationen zu bekommen bzw. Campark T70 selbstst√§ndig ermitteln.

 

 

Wie wetterfest ist die neue Campark Wildkamera

blaue Regenwolke mit gelben BlitzMittlerweile fast Standard, ist die Wetterfestigkeit der Wildkameras. Auch die Campark T70 Wildkamera kommt in einem Wasser und spritzfest gesch√ľtzten IP66 Geh√§use daher.

Was ihr definitiv machen solltet nachdem ihr das Geh√§use ge√∂ffnet habt, nehmt euch ein wenig Vaseline und benetzt den Dichtungsgummi damit, so lauft ihr nicht Gefahr dass ihr nach langer Zeit und langerer W√§rmeeinwirkung diesen Gummi nach dem √Ėffnen des Wildkameras Geh√§use zerst√∂rt..

 

 

Das Fazit – F√ľr Wildkamera Einsteiger definitiv zu empfehlen!

Wildkamera Test Haken in gruenAlles in allem scheint die Campark T70 Wildkamera wirklich ein vern√ľnftiges Gesamtpaket abgeliefert zu haben. Wie sich die 14 Megapixel Aufl√∂sung tats√§chlich darstellt werde ich in den n√§chsten Tagen √ľberpr√ľfen und das Update hier in diesem Bericht mit einer arbeiten. f√ľr wen ist diese Kamera geeignet?

 

Als Fotofalle f√ľr die Jagd w√ľrde ich generell keine Wildkamera mehr ohne SIM-Karte kaufen, ¬†da es wirklich zu m√ľhsam ist jedesmal sich in den Wald zu begeben um die SD Karten zu tauschen und deren Inhalt zu pr√ľfen.

Hier kommt f√ľr mich ganz klar nur noch der Einsatz von ICUserver Wildkameras¬†(<<< Jetzt hier klicken und Testbericht lesen!) zum Tragen da du dort direkt die Bilder auf dein Handy √ľbermittelt bekommst und somit direkt wei√üt du was bei dir im Revier abgeht.

Wer eine Einstiegs Wildkamera sucht um seinen Garten zu √ľberwachen oder um V√∂gel im Vogelhaus zu beobachten der kann hier getrost zuschlagen den w√ľrde ich wirklich zum stand heute, die Campark T70 Wildkamera empfehlen.


Erfahrungsberichte

Kommentare

Franz Rinschede 9. Juni 2019 um 17:06

Meine wildamera ist nach 5monatiger benutzung defekt,wie verfahre ich jetzt weiter,da ich ja keinerlei unterlagen bei der lieferung bekommen habe.


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.