Skip to main content

Das solltest du über Wildschweine wissen!

Wildkamera fotografiert zwei kleine wildschweine

 

Wer mit seiner Wildkamera vernünftige Aufnahmen von Schwarz bzw. Rotwild erstellen möchte, sollte natürlich ganz genau wissen wo diese Tiere anzutreffen sind, welche Vorlieben sie haben und wie Sie gegebenenfalls anzulocken sind. In meiner heutigen Beitrag möchte ich auf das Schwarzwild eingehen da mich diesbezüglich einige Anfragen erreicht haben.

 

 

Die Frage war: “Was muss ich tun um Wildschweine zu meiner Kamera hin zu locken?”.

 

 

► Um diese Frage abschließend zu beantworten möchte ich allerdings euch etwas über das Wildschwein erzählen. Erfolgreiche Jäger bzw, Wildtierfotografen kennen Ihr Zielobjekt, in unserem Fall das Wildschwein, ganz genau.

Sie wissen was die Wildschwein für Eigenschaften haben, wo sie sich aufhalten, was sie fressen und so weiter. In diesem Artikel möchte ich dir somit alle wichtigen Fragen rund um das Wildschwein beantworten. Mit diesem Wissen wird es dir viel leichter fallen zukünftig gezielte Aufnahmen von Wildschweinen vorzunehmen.

 

Ich weiß ja nicht ob ihr es schon wusstet aber der Name Wildschwein leitet sich aus dem Lateinischen von dem Wort Sus für Schwein und Scrofa das Mutterschwein ab. Somit bedeutet Wildschwein in Lateinisch Sus Scrofa.

 

Fangen wir also an.

Wie sehen Wildschweine eigentlich aus?

Ich weiß, diese Frage mag für den einen oder anderen etwas merkwürdig klingen weil er sicherlich weiß wie ein Wildschwein aussieht aber dadurch, dass wir auch junge Leser haben die mitunter noch keine Wildschweine in freier Laufbahn gesehen haben, möchte ich wenigstens der Vollständigkeit halber einmal schreiben wie auch so ein Wildschwein aussieht.

Wildschwein von Wildkamera fotografiert

 

Wie auf dem Bild unschwer zu erkennen ähnelt das Wildschwein was zur Familie der altgweltlichen oder echten Schweine der Ordnung der Paarhufer zuzuordnen. Ist im Gegensatz  zu den Hausschweinen welche durch eine rosafarbene Optik allseits bekannt sind, hat das Wildschwein ein braunes bis dunkelbraunes borstiges Fell, was im Winter auch bis ins Graue hineingehen kann..

 

 

Wie heißt das männliche Wildschwein?

Wie die Jäger unter euch sicherlich auch wissen, gibt es für das Wildschwein die verschiedensten Bezeichnung die wiederum aus der Jägersprache entstanden sind. So werden Sie auch als Sauen oder Schwarzkittel bezeichnet. Das männliche Wildschwein heißt Keiler.

► Keiler die das fünfte bzw sechste Lebensjahr überschritten haben werden auch als Basse oder Hauptschwein bezeichnet.  Ich denke mit dieser Information könnt ihr auf jeden Fall eure Stammtisch schon mal beeindrucken.

 

Kleine Anmerkung an dieser Stelle bitte versucht diese Information nicht an einem Jägerstammtisch herauszubringen denn bei wird wahrscheinlich nur ein müdes Lächeln über die Lippen der Anwesenden kommen da diese Gemeinschaft ganz sicher weiß wie das männliche Wildschwein genannt wird.  

 

Da wir nur wissen wie das männliche Wildschwein genannt wird stellt sich nur die Frage:

 

 

Wie wird das Wildschwein Weibchen bezeichnet?

Wenn ihr als  Jungjäger bzw als Wildkamera Fotograf während der Sichtung der Wildkamera Aufnahmen eure Freunde bzw Verwandten mit weiterem Fachwissen imponieren wollt, so  solltet ihr ebenfalls wissen, wie das weibliche Wildschwein in Fachkreisen genannt wird.

 

Um gar nicht lange abzuschweifen verrate ich euch jetzt an dieser Stelle dass das Weibchen Bache genannt wird.  

 

Nun wissen wir schon mal wie das männliche und das weibliche Wildschwein genannt wird. Wenn nun diese beiden Wildschweine sich zusammen tun sprich ein bisschen kuscheln entstehen daraus natürlich junge Wildschweine. Kommen wir also gleich zur nächsten Frage!

 

 

Wie werden junge Wildschweine genannt?

Junge Wildschweine in Fotofalle getappt

Wie ich mir vorstellen kann, werden die meisten von euch den Begriff Keiler und Bache schon mal irgendwo gehört haben. Allerdings wusstet ihr sicherlich noch nicht wie die etwas jüngeren Schweinchen genannt werden.

Per Definition reden wir von Jungs Schweinen bzw jungen Wildschweinen wenn diese so zwischen 13 und 24 Monate alt sind. Genannt werden diese Wildschweine also Überläufer.

► Von einem Überläuferkeiler reden wir wenn es sich um ein männliches junges Wildschwein und eine Überläuferbache wenn es sich um ein weibliches Jungschwein handelt.

 

Wie die noch kleineren Schweinchen also die Baby Schweinchen genannt werden klären wir im nächsten Abschnitt.

 

Wie heißen Baby Wildschweine?

Zu guter Letzt möchte ich euch, noch mal der Vollständigkeit halber, mitteilen wie Baby Wildschweine genannt werden.  Von Baby Wildscheine redet man bei Tiere im Alter zwischen 0 und 12 Monaten. Diese kleinen Baby Wildschweinchen werden als Frischling bezeichnet.

 

Wann werden Frischlinge geboren

► Wenn ihr es mit eurer Wildkamera speziell auf Frischlinge abgesehen habt dann solltet ihr natürlich wissen wann diese Flüchtlinge in etwa geboren werden. Es ist natürlich kontraproduktiv wenn ihr zu Jahreszeiten auf Frischling Jagd geht (die Rede ist von Wildkamera Jagd nicht von der Jagd im herkömmlichen Sinne)  unjd gar keine richtigen Frischlinge im Sinne von ganz frisch geborene Jungtiere anzutreffen sind.

In der Regel werden die Frischlinge im Frühjahr in den Monaten März bis Mai geboren. Wenn du Dich also ab April mit einer Wildkamera auf die Lauer legst um gezielt Frischlinge zu filmen bzw zu fotografieren kannst du dir in diesen Zeitraum die besten Chancen ausrechnen.

 

 

Wie viele Frischlinge bekommt eine Bache?

Dörr Wildkamera InfoAnders als bei uns Menschen ist bei Wildschweinen eine Mehrlingsgeburt die Regel. Wenn du deine Wildkamera also geschickt positioniert wirst du mit ziemlicher Sicherheit mindestens zwei Frischlinge oder mehr drauf haben.

Ähnlich wie bei dem Menschen wiederum gibt’s auch hier bei den Wildschweinen keine klare und eindeutige Anzahl zu nennen. Sehr wahrscheinlich aber werden Bachen ungefähr 2 bis 8 Frischlinge werfen.

Mehr als 8 Frischlinge sind mir bisher noch nie untergekommen. Für andere Zahlen hat bzw von Geburten erfahren hat wo mehr als 8 Frischlinge geworfen wurden, der kann uns gerne einmal eine E-Mail schreiben und von diesem Event berichten.

 

Wie alt kann ein Wildschwein werden?

Auch hier kann man wieder die Parallelen ziehen und kein konkretes alter nennen. In der Regel und bei guter Pflege bzw guter Ernährung des Wildschweines kann man davon ausgehen, dass sie zwischen 8 und 13 Jahre alt werden.

Mit dem Überschreiten des 5. Lebensjahres werden die Sauen dann auch paarungsbereit.

 

Wie groß kann ein Wildschwein werden?

Qualität ListeWer hätte das gedacht aber Wildschweine können auch relativ groß werden. So ist es schon des öfteren vorgekommen, dass ausgewachsene Keiler wie von der Tarantel gestochen auf Waldspaziergänge losgegangen sind.

Nicht selten kam vor, dass die Opfer dieser Keiler-Attacken wirklich von dessen Größe überrascht waren. So wird in der Literatur davon gesprochen, dass ausgewachsene Wildschweine eine Schulterhöhe von 55 bis zu 120 cm erreichen können.

► Und nun stell dir mal vor du wirst von einem Keiler, mit 120 cm Schulterhöhe, überrascht. Ich bin ziemlich sicher, dass Dir beim Anblick dieses riesen Wildschweins, dein Herz in die Hose rutschen wird und du wahrscheinlich versuchst auf irgendeinen Baum in der näheren Umgebung rauf zu klettern.

► Eins solltest du wissen, gerade in der Zeit im Frühjahr wenn die Bachen ihre Frischlinge werfen sind auch die Keiler sehr aggressiv. Dass die Bachen natürlich mit allem was sie haben ihre Frischlinge verteidigen, sollte ja sowieso klar sein.

► Und auch nicht vergessen solltest du, dass die Backen auch wenn sie kleiner sind erheblichen Schaden mit ihren Hauern anrichten können Punkt

Deshalb sei einfach vorsichtig wenn du ein ausgewachsenes Wildschwein erblickst Punkt mein Tipp an dieser Stelle, mache lieber einen größeren Bogen herum und versuche nicht unbedingt in der Dämmerung deine Wildkamera in Position zu bringen.

 

Wie lang ist ein Wildschwein?

AchtungszeichenWie groß so ein Wildschwein werden kann wissen wir ja nun bereits aber wie lang das Tier wird ist noch nicht ganz klar. in der Regel kann man sagen das Wildschweine so ca 120 cm bis 170 cm lang werden.

Das ist ganz schön krass wie ich finde. Man stelle sich an dieser Stelle einmal vor, wenn ein 1,70 m langes Wildschwein mit einer Schulterhöhe von 120 cm und dem entsprechenden Volumen auf einen zu stürmt. Da kann schnelle man der Angstbolzen in die Hose plumpsen *grins*.

Gar nicht auszumalen was diese in Bewegung geraten Fleischmasse beim Zusammenprall mit dir an Schäden anrichten kann.

 

Wie schwer kann ein Wildschwein werden?

► Auch hier ist die Ähnlichkeit was die physiologischen Unterschiede betrifft zu Menschen relativ ähnlich. Bachen sind auch hier genauso wie die  wie die Damen bei uns Menschen in der Regel leichter als das männliche Pendant.

► Somit kann man sagen dass Bachen in Europa in etwa 150 kg im ausgewachsenen Zustand auf die Waage bringen. Abseits Keiler hingegen werden in der Regel 200 kg schwer.

 

Es ist aber auch schon von Wildschweinen in Schutzgebieten in Astrakhan beispielsweise oder im Kaukasus davon die Rede, dass Wildschweine bis zu 300 kg Körpergewicht gesichtet und erlegt worden sind.

 

Im Internet ist sogar der Fall von einem 500 kg Wildschwein berichtet worden wo allerdings die Fachpresse davon ausgeht, dass es sich hierbei um sogenannte Fake-News bzw. um einen Fake handelt.

 

 

 

► Andere Wissenschaftler wiederum halten diese Nachricht für durchaus glaubwürdig. Dies ist darauf zurückzuführen, da  Erfahrungswerte aus den 1930 er Jahren vorliegen.

Dort wohnen normale Hausschweine zur Mast in den Wald geschickt. Diese Hausschweine haben sich dann dort allerdings mit Wildschweinen gekreuzt. Das Resultat war, dass die Kreuzung aus Haus und Wildschwein durchaus in der Lage war ein Körpergewicht von bis zu 400 kg anzufassen.

Aus diesem Blickwinkel heraus betrachtet, ist es also gar nicht so ungewöhnlich, dass auch 500kg Wildschweine tatsächlich existieren. Gerade heutzutage gibt es noch deutlich energiereiches essen als das noch vor 100 Jahren der Fall war und somit ist es nicht ausgeschlossen meiner Meinung nach.

 

Was fressen Wildschweine eigentlich am liebsten?

Das Wildschweine Allesfresser sind sollte den meisten von euch bekannt sein. Was etwas weniger Leute wissen ist, dass sie sich vorwiegend von Eicheln, Wurzeln, Pilzen, Früchten, Kräutern, Gräser und Bucheckern ernähren.

Auch Schnecken, Würmer und Aß steht auf dem Speiseplan.

► Was einige Großstädter unter euch sicherlich auch schon bemerkt haben, ist die zunehmende Vermenschlichung der Wildschweine und die daher oftmals festgestellte Nähe zu euren Mülltonnen.

 

► Wildschweine suchen nämlich darin nach Nahrungsresten wenn der umliegende wollt nicht entsprechend Nahrung zur Verfügung stellt. Es wurde auch schon berichtet, dass Wildschweine die entsprechenden Gartenabfälle vom Komposthaufen fressen und oder den Komposthaufen der Kartoffeln oder Kürbis im allgemeinen beinhaltet komplett zerwühlen.

 

Question mark

 

 

Aber was ist jetzt das Geheimmittel um Wildschweine wirklich vor die Wildkamera Linse zu locken. Diese Frage klären wir im folgenden Abschnitt.

Womit kann ich Wildschweine anlocken?

Wir in meinen Artikel “Drei Hacks für bessere Wildkamera Aufnahmen” schon beschrieben gibt es natürlich zwei Sachen die auf dem Speiseplan der Wildschweine ganz weit oben stehen.

Speiseplan ist vielleicht zu viel gesagt allerdings ist bekannt, dass der sogenannte Buchenholz Teer wie ein Wildschwein Magnet wirkt da die Tiere diesen Geruch über Kilometer hinweg wahrnehmen können und nicht anders können als dorthin zu rennen.

Ebenfalls als sehr nützlich erwiesen hat sich getrockneter Mais der wiederum in einer Futtertrommel oder einen Sauenkreisel verstaut wird, um somit die umliegenden Wildschweine gezielt vor die Wildkamera Linsen zu locken.

Daher mein Rat an dieser Stelle, sucht euch im Wald einen abgestorbenen Baumstumpf legt euch dort einen Malbaum an (was ein Malbaum eigentlich ist, kannst du hier nachlesen). Streicht diesen Malbaum mit Buchenholzteer ein und verteilt darum getrockneten Mais. Wenn Ihr ganz auf Nummer sicher gehen wollt so füllt ihr den Maus am besten in eine Futtertrommel. Diese Futtertrommel oder Kirrtrommel oder Schweine Kreisel genannt sorgt dafür, dass wirklich auch nur die Wildschweine den Mais auffressen und nicht die Ratten Waschbären Mäuse oder sonstiges zitieren was sich ebenfalls im Wald aufhält.

 

Wann sind Wildschweine unterwegs?

Für eure Wildkamera Aufnahmen spielt es selbstverständlich keine Rolle wann die Wildschweine an eurer Wildkamera  bzw. Fotofalle vorbei huschen da die Wildtierkamera natürlich über Schwarzlicht-Blitzlicht verfügt was wiederum dafür sorgt, dass auch Aufnahmen in tiefster Dunkelheit erstellt werden können.

Wenn Ihr allerdings wissen wollt, wann Wildschweine nicht aktiv sind um beispielsweise eine Wildkamera Fotofalle oder sonst dergleichen zu installieren ohne von den Wildschweinen im Wald überrascht zu werden lasst euch sagen, dass die Wildschweine attraktivsten zwischen 18 Uhr und 24 Uhr sind.

Um nicht Gefahr zu laufen, von wütenden Bachen bzw aggressiven Keilern angegriffen zu werden rate ich euch, versucht einfach außerhalb dieser Hauptaktivität Zeiten eure Fotofalle zu installieren.

 

Fazit: So gelingt das perfekte Wildschwein Foto

Dörr Wildkamera Firmenportrait der Dörr GmbH

 

Wenn ihr meinen Artikeln aufmerksam gelesen habt so wisst ihr bestens über die Anatomie und die Vorlieben der Wildschweine Bescheid und könnt euch dementsprechend bestmöglich vorbereiten um perfekte Wildschwein Fotos schießen zu können.

Da du jetzt weißt wie hoch diese Wildschweine werden können weißt du somit auch wo du deine Kamera jetzt aufhängen musst um den perfekten Schuss zu machen.

Ebenfalls weißt du was Wildschweine für Fress-Vorlieben haben und du weißt auch wie du deine Kirrung oder den Platz wo der Wildkamera positioniert ist, vorbereiten musst um Wildschwein Aufnahmen durchführen zu können.

ICUserver Wildkameras sich jetzt hierfür am besten eignet kannst du in meinen Artikel hier nachlesen.

In der Regel finde ich persönlich Wildkameras mit SIM Karte und App am angenehmsten da du nicht jederzeit und permanent in den Wald rennen musst um deine Speicherkarte zu wechseln und die Aufnahmen zu überprüfen.

Wenn du clever bist versuchst du eine externe Batterie wie ein Bleiakku oder eine Autobatterie mit der Kamera zu verbinden um die Akkulaufzeiten bzw. die Standby Zeiten bei einer Wildkamera signifikant zu erhöhen wie das genau geht und welche Hacks ich meine, kannst Du hier nachlesen.

 

 

Du möchtest auch andere Tiere überwachen? Dann könnten dich diese drei Artikel sicher auch interessieren!

 

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.